Ehrungen 2019

SEG ehrt Jubilare - 2019

 

Der SEG e.V. 1877 ehrte seine Mitglieder für deren langjährige Treue zu ihrem Verein. An diesem Abend wurden Jubilare von 25 – 70 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt.

Die Ehrung der SEG-Jubilare fand, wie in den Jahren zuvor im Jugendraum der SEG statt, bei einem extra geschaffenen Event. Der Festraum war entsprechend festlich geschmückt und dekoriert worden.

Die Vorsitzende Silvia Nin und Schatzmeister Florian Funke begrüßten die Anwesenden und hielt zusammen mit den Abteilungsleiter / -innen kleine Reden zu den Jubilaren. Auch das „Ur-Gestein“ Kurt Schlemmer ließ es sich nicht nehmen, aus seinen unerschöpflichen Erinnerungen viele kleine Anekdoten vorzutragen.

Neben den Urkunden erhielten die Jubilare auch kleine Aufmerksamkeiten zu Ihren Ehren. Der schöne Rahmen der Feier, außerhalb von Jahreshauptversammlungen, wird immer mehr angenommen. Selbst nach dem offiziellen Programm sitzen alle gemütlich beisammen und genießen die lockere Atmosphäre.

 

Folgende Jubilare wurden geehrt:

25 Jahre Vereinszugehörigkeit:

Julia Müller, Jürgen Meyer, Florian Funke, n.a. Christel Figge, Sören Baudach, Brigitta Friedemann

30 Jahre Vereinszugehörigkeit:

Christel Halder, Sabine Zenker, Brigitte Benkenstein, n.a. Margarete Ebbinghaus, Timo Wortmann, Benjamin Lorch

40 Jahre Vereinszugehörigkeit:

Hans-Joachim Hammes, Thomas Reck, Detlef Weissenborn, Peter Fladung, Dieter Sedlaczek,
Christa Werle, Jochen Reck, Gudrun Weiß, n.a. Martin Fladung, Heiko Weuster, Kurt Lindemann

50 Jahre Vereinszugehörigkeit:

n.a. Rainer Herkenberg

70 Jahre Vereinszugehörigkeit

n.a. Paul-Ulrich Broska, Siegfried Ostholt

von links nach rechts
hintere Reihe:     Jürgen Meyer, Dieter Sedlaczek, Peter Fladung,
mittlere Reihe:   Thomas Reck, Jochen Reck, Detlef Weißenborn, Hans-Joachim Hammes,
                             Gudrun Weiß, Brigitte Benkenstein, Julia Müller, Florian Funke
vorderer Reihe:  Christa Werle, Christel Halder, Sabine Zenker, 1.Vorsitzende Silvia Nin

Sportfreunde Eintracht Gevelsberg e. V. 1877